Kontakt

Ästhetische Zahnheilkunde

„Zeigen Sie Zähne! – mit Ihrem schönsten Lächeln“

Schöne Zähne spielen für das eigene Wohlbefinden und auch auf zwischenmenschlicher Ebene eine wichtige Rolle: Sie tragen zu Selbstbewusstsein und einer positiven Ausstrahlung bei. Bei allen Behandlungen verbinden wir daher hochwertige Zahnmedizin mit natürlicher Zahnästhetik.

Frau DDr. Alexandra Schaubensteiner verfügt über vertieftes Fachwissen und ein ausgeprägtes Ästhetikverständnis. Zudem profitieren Sie bei einem Zahnersatz von der engen Zusammenarbeit mit guten zahntechnischen Laboren in Zell am See und der Umgebung. Zum Beispiel kann ein Zahntechniker zur Farbanpassung direkt in die Ordination kommen. Das ermöglicht eine sehr individuelle, natürlich wirkende Ausführung.

Unser Ästhetikprogramm für Sie:

Vollkeramikrestaurationen kommen im Gegensatz zur häufig verwendeten Verblendkeramik ohne Metall aus. Daraus resultieren einige überzeugende Vorteile:

Hochästhetisch: Weil keine metallene Färbung von Innen durchscheinen kann, ahmt Vollkeramik das Aussehen von Zahnsubstanz mit ihrer leichten Transparenz und der typischen Lichtreflexion täuschend echt nach. Entsprechende Kronen und Brücken wirken daher fast wie natürliche Zähne.

Biokompatibel: Vollkeramik ist metallfrei und somit sehr verträglich und antiallergen.

Keine elektrischen Wechselwirkungen: Es treten keine elektrischen Ströme oder entsprechende Wechselwirkungen mit vorhandenen metallhaltigen Füllungen oder Zahnersatz auf.

Darüber hinaus fertigen wir die seit Jahrzehnten bewährten Verblend-Metall-Keramikkronen (VMK).

Die Basis besteht dabei aus einer hochwertigen Goldlegierung. Diese wird rundum oder nur auf der gut sichtbaren Seite des Zahnes mit zahnfarbener Keramik beschichtet (verblendet), besitzt also dort die natürliche Farbe des Zahnes.

Eine Kariesbehandlung muss man Ihren Zähnen heute nicht mehr ansehen. Unsere Ordination bietet Ihnen ästhetische und mundverträgliche Kompositfüllungen (vereinfachend oft als Kunststoff bezeichnet) sowie sehr natürlich wirkende Keramikinlays (Einlagefüllungen, die separat hergestellt und als Ganzes eingefügt werden).

Bei unschönem Aussehen der Frontzähne oder leichten Fehlstellungen empfehlen wir meist den Einsatz von Veneers. Diese dünnen Keramik-Verblendschalen setzen wir von außen auf die Schneidezähne. Sie sind sehr haltbar und werden der Farbe Ihrer natürlichen Zähne sehr genau angeglichen.

Ein schönes Lächeln mit weißen Zähnen wirkt anziehend, denn die Farbe Ihrer Zähne spielt eine entscheidende Rolle für Ihre gesamte Ausstrahlung. Wir bieten Ihnen verschiedene Varianten der Zahnaufhellung.

Effizientes und schnelles Aufhellen (Bleaching) mittels Laser: Als Besonderheit setzen wir während des Aufhellungsprozesses einen Laser ein. Der Laser intensiviert die Wirkung des Bleachingmittels und verkürzt die Behandlungszeit stark. Der Unterschied zum klassischen Bleichen: Der Laser wirkt dort, wo sich die Farbstoffe in erster Linie befinden: im Dentin und nicht im Zahnschmelz!

Eine weitere Variante ist des „Interne Bleaching“. Damit können einzelne Zähne, die sich im Lauf der Zeit dunkel verfärbt haben, von innen her wieder aufgehellt werden.

Mit Zahnschmuck machen Sie Ihre Zähne zu einem dezenten Blickfang. Sehr beliebt sind zum Beispiel kristallklare Steinchen, die im Licht hin und wieder aufblitzen. Diese werden stabil auf den ein wenig angerauten Frontzahn geklebt und können, wenn Sie es irgendwann wünschen sollten, wieder entfernt werden.

Noch mehr über Ästhetische Zahnheilkunde erfahren Sie im Ratgeber Zähne.